Stöbern Sie durch unsere Angebote (13 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Europa und der Holocaust - Deportation aus Fran...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im August 1942 werden 10 000 Juden im Süden Frankreichs festgenommen. In ganz Europa sind sie die Einzigen, die in einem nicht von Deutschen besetzten Gebiet verhaftet und deportiert werden. 1945 kehren von den 10 000 nicht einmal 300 zurück. Der Film wirft einen ganz neuen Blick auf die Rolle des Staates und der französischen Verwaltung bei der Deportation der Juden. Und er lässt die letzten Überlebenden dieser Massenverhaftungen zu Wort kommen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Die Wahrheit über den Holocaust - Deportation
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Laufe des Jahres 1942 stellen die Nazis ihre Vernichtungslager fertig. Chelmno, Belzec, Sobibor, Treblinka, Majdanek - und Auschwitz. Hier sollen die fast drei Millionen polnischer Juden ausgerottet werden - zusammen mit allen Juden Westeuropas, derer die Nazis habhaft werden können. Gleichzeitig mit den Vernichtungslagern entsteht im besetzten Polen eine ganze Industrie, die nur darauf ausgelegt ist, das Hab und Gut der Ermordeten zu Geld zu machen. Mit diesem Geld wird unter anderem die Maschinerie des Holocaust selbst gespeist. Konkret bedeutet das: die Juden werden gezwungen, ihre eigene Ermordung zu finanzieren.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Amistad
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1839 vor der Küste Kubas: 53 afrikanische Sklaven bringen das Deportations-Schiff ´La Amistad´ unter ihre Kontrolle. Auf der Flucht werden sie von einem US-Kriegsschiff abgefangen und kurz darauf wegen Mordes vor Gericht gestellt. Drei Sklaverei-Gegner kämpfen für die Freiheit der Schwarzen. Angeführt von dem kämpferischen Sklaven Cinque beginnt für die Aufständischen ein Kampf gegen das amerikanische Rechtssystem.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Wunderkinder
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ukraine, 1941: Der junge, hochbegabte Violinist Abrascha und die Pianistin Larissa werden als Wunderkinder gefeiert. Die jüdischen Kinder spielen in den großen Konzertsälen Russlands, vor der Parteielite und sogar vor Stalin. Hanna Reich, Tochter eines deutschen Brauers, wünscht sich nichts sehnlicher, als mit den beiden zu üben. Nach anfänglicher Ablehnung entwickelt sich eine innige Freundschaft zwischen den Kindern. Doch mit dem Einmarsch der Nazis in die Sowjetunion und den beginnenden Deportationen wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Das Tagebuch der Anne Frank
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der Emigration aus Frankfurt am Main ist Amsterdam die neue Heimat der Familie Frank geworden. Anne, ihr Vater Otto, Mutter Edith und Schwester Margot versuchen hier, wieder ein ganz normales Leben zu führen - bis die Deutschen die Niederlande besetzen und sich auch in Amsterdam die Situation für Juden von Tag zu Tag dramatisch verschlechtert. Als Margot einen Aufruf zur Deportation ins Arbeitslager erhält, beschließt Otto Frank, mit der Familie unterzutauchen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Die Auserwählten - Helden des Widerstands
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der junge Anwalt Sonson muss im Steinbruch arbeiten. Als seine schwerkranke Frau stirbt, weil ihr als Jüdin keine Medikamente mehr verschrieben werden, stürzt er in tiefe Verzweiflung. Als dann auch noch seine Schwägerin Judith deportiert wird, entschließt sich Sonson zum Kampf. Zusammen mit anderen Kämpfern verkleidet er sich als SS-Offizier und beginnt, Menschenleben zu retten. Seine Suche nach Judith führt ihn schließlich nach Polen, wo er zum Anführer eines Aufstands gegen die übermächtigen deutschen Truppen wird. Eine Schlacht um Leben und Tod beginnt.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Unbeugsam - Defiance
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1941: Osteuropäische Juden werden zu Tausenden von den Nazis deportiert und hingerichtet. Nach der Ermordung ihrer Eltern suchen die Bielski-Brüder Zuflucht vor dem sicheren Tod im nahe gelegenen Wald. Von dort aus beginnen sie einen verzweifelten Kampf, bei dem es zunächst nur um Rache und Überleben geht. Als sich die Kunde ihres Mutes bei der Bevölkerung verbreitet, treffen immer mehr jüdische Landsleute im Wald ein: Männer, Frauen, Junge und Alte sind auf der verzweifelten Suche nach Hilfe - und finden sie im Lager der Partisanen ...Actiongeladener Anti-Holocaust-Film von Edward Zwick (Blood Diamond, Last Samurai).

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Max & Hélène
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Venedig 1944, Max, ein jüdischer Student, wird von den Nazis gefangen genommen. Hélène, seine französische Verlobte, gibt vor ebenfalls Jüdin zu sein, damit sie gemeinsam nach Polen deportiert werden. Noch im Zug heiraten sie und es gelingt ihnen zu fliehen. Sie werden jedoch entdeckt und getrennt. Nachdem Max ein Exekutionskommando überlebt, schließt er sich der Widerstandsbewegung an. Hélène bleibt gefangen zurück und wird zum Opfer des sadistischen deutschen Offiziers Koeller. Max überlebt den Krieg und findet erst 1960 heraus, dass Koeller an Hélènes Tod schuldig ist. Fanatisch versucht Max ihn aufzuspüren, um sich an ihm zu rächen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Europa und der Holocaust - Drancy - Warten auf ...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lager von Drancy, ein berüchtigter Ort der Erinnerung an den Holocaust in Frankreich, war ein zentraler Sammelplatz für die Deportation von 67 000 Juden in die Todeslager der Nazis. Dank neuen Archivmaterials und exklusiver Zeugenaussagen wirft dieser Film ein neues Licht auf das Schicksal der jüdischen Gemeinde Frankreichs zwischen 1941 und 1944 und die Verantwortlichkeit der französischen Behörden während der deutschen Besatzungszeit.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot