Angebote zu "Flucht" (108 Treffer)

Kategorien

Shops

Steinbach:Flucht, Vertreibung, Mahnung
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.02.2016, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Menschenrechte sind nicht teilbar - Erfahrungen meines Lebens, Autor: Steinbach, Erika, Verlag: Herbig, F. A. Verlagsbuchhandlung, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Biografie // Bund deutscher Vertriebenen // Deportation // Deutschland // Erinnerungen // Europa // Flüchtling // Flüchtlingsschicksal // Gesellschaft // Heimatvertriebene // Menschenrechte // Politikerin // Reparationszahlungen // Verschleppung // Vertreibung // Zentrum Flucht-Vertreibung-Versöhnung // Zwangsarbeiter // Zweiter Weltkrieg, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 256 S., mit zahlreichen Fotos, Seiten: 256, Format: 2.5 x 22 x 14 cm, Gewicht: 462 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Wir haben doch nichts getan! - Festsetzung, Flu...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sinti und Roma berichten über Verfolgung, Internierung, Flucht, Deportation und Vernichtung während der Zeit des Nationalsozialismus. Die Berichte und Aussagen von Sinti und Roma, der wenigen, die Verfolgung, Internierung, Deportation und Vernichtung überlebt haben, dokumentieren den Völkermord, der lange Zeit bestritten wurde und von manchen immer noch geleugnet wird. Ihre Aussagen tragen dazu bei, dass die Opfer in der Erinnerung ihrer Angehörigen weiterleben. Sie offenbaren den Nachkommen, was die Überlebenden selbst erlitten und worüber sie teilweise jahrzehntelang geschwiegen haben. Sie ermöglichen uns, den Nachkommen derer, die damals abseits oder auf der Seite der Täter gestanden haben, diese Epoche unserer Geschichte aus der Perspektive der Opfer zu erleben. Das Hörbuch ist in acht Kapitel unterteilt: Festsetzung bei Beginn des Zweiten Weltkrieges; Lebenssituation nach der Festsetzung; Die Mai-Deportationen 1940; Verschärfte Ausgrenzung in der Schule, bei der Ausbildung und im Beruf; Entlassungen aus der Wehrmacht; Verhaftung ... oder Flucht; Deportationen nach Auschwitz-Birkenau; "Das wird man nie los, sowas!" 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gisa Bergmann, Heiko Grauel, Helmut Winkelmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/mnka/000008/bk_mnka_000008_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Flucht Internierung Deportation Vernichtung
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Flucht Internierung Deportation Vernichtung ab 25.5 € als gebundene Ausgabe: Hessische Sinti und Roma berichten über ihre Verfolgung während des Nationalsozialismus. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Briefe & Biografien,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Mary Bryant - Flucht aus der Hölle
2,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ihr Kampfgeist und unbändiger Freiheitsdrang machen die junge Mary Bryant stark. Wegen eines kleinen Diebstahls wird sie 1786 zur Deportation nach Australien verurteilt. Sie erträgt die Haft und Vergewaltigung in England, die sechsmonatige Überfahrt und Geburt ihrer Tochter auf einem Gefangenenschiff und den brutalen Überlebenskampf in Botany Bay. Nie hört sie auf, von ihrer Freiheit zu träumen. Mit ihrem Mann und den beiden kleinen Kindern wagt sie schließlich die Flucht. Nach 3.500 Meilen in einem kaum seetauglichen Kutter erreichen sie das holländische Timor. Doch ein Offizier auf der Heimreise erkennt die Flüchtige. Mary wird erneut zur Gefangenen. Man wird sie zurück nach England bringen, wo ein neuer Prozess und wahrscheinlich der Galgen auf die tapfere Frau erwarten. Doch Mary Bryan gibt niemals auf, um ihre Freiheit zu kämpfen...

Anbieter: reBuy
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Flucht Internierung Deportation Vernichtung
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Flucht Internierung Deportation Vernichtung
26,30 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Wer hat denn 1933 an Auschwitz gedacht - Alltag...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sinti und Roma berichten über Verfolgung, Internierung, Flucht, Deportation und Vernichtung während der Zeit des Nationalsozialismus - in dem Hörbuch Nr. 1 der Reihe "hörGESCHICHTE". Die Berichte und Aussagen von Sinti und Roma, der wenigen, die Verfolgung, Internierung, Deportation und Vernichtung überlebt haben, dokumentieren den Völkermord, der lange Zeit bestritten wurde und von manchen immer noch geleugnet wird. Ihre Aussagen tragen dazu bei, dass die Opfer in der Erinnerung ihrer Angehörigen weiterleben. Sie offenbaren den Nachkommen, was die Überlebenden selbst erlitten und worüber sie teilweise jahrzehntelang geschwiegen haben. Sie ermöglichen uns, den Nachkommen derer, die damals abseits oder auf der Seite der Täter gestanden haben, diese Epoche unserer Geschichte aus der Perspektive der Opfer zu erleben. Das 53 min. lange Hörbuch ist in fünf Kapitel unterteilt: Kapitel 1: Nationalsozialistische‚ Volksgemeinschaft und Rassengesetzgebung; Kapitel 2: Alltag im NS-Staat - Diskriminierungen und Benachteiligungen;Kapitel 3: Rassistische Erfassungs-, Vertreibungs- und Vernichtungspolitik; Kapitel 4: "Festsetzung" und Internierung in Lagern; Kapitel 5: "So etwas vergisst man aber nie …!" 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gisa Bergmann, Heiko Grauel, Helmut Winkelmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/mnka/000007/bk_mnka_000007_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Wir waren weniger als ein Tier! - Auschwitz und...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sinti und Roma berichten über Verfolgung, Internierung, Flucht, Deportation und Vernichtung während der Zeit des Nationalsozialismus - in dem Hörbuch Nr. 3 der Reihe "hörGESCHICHTE". Das 63 min lange Hörbuch, das die beiden ersten Hörbücher der Reihe thematisch fortsetzt (und abschließt), ist in acht Kapitel unterteilt. Kapitel 1: Das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz; Kapitel 2: Ankunft in Auschwitz-Birkenau und "Selektion"; Kapitel 3: Lageralltag in Auschwitz-Birkenau; Kapitel 4: Fluchtversuche und medizinische Experimente; Kapitel 5: Vernichtung; Kapitel 6: "Vernichtung durch Arbeit" in anderen Konzentrationslagern; Kapitel 7: Befreiung; Kapitel 8: "Sie nannten sich Herrenrasse!". 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gisa Bergmann, Heiko Grauel, Helmut Winkelmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/mnka/000009/bk_mnka_000009_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Gesamtausgabe 03. Selbstbildnis in Briefen 2
55,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite Teilband der Briefe umfasst Dokumente aus dem Zeitraum 1933-1942, also aus dem letzten Lebensabschnitt Edith Steins: ihr Leben und Wirken im Karmelitinnen-Kloster in Köln, ihre Flucht vor den Nationalsozialisten nach Holland in den Echter Karmel, ihre Verhaftung durch die Gestapo und die Deportation ins Konzentrationslager Auschwitz, wo sie 1942 starb. Die hier vorgelegten Dokumente fügen sich mit denen des ersten Briefbandes zu einem eindrucksvollen Porträt dieser großen Denkerin und modernen Heiligen zusammen.

Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot