Angebote zu "Pianist" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

The Pianist - Zavvi Exclusive Limited Edition S...
23,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Zavvi Exclusive Limited Edition Steelbook. Ultra Limited Print Run. A brilliant pianist, a Polish Jew, witnesses the restrictions Nazis place on Jews in the Polish capital, from restricted access to the building of the Warsaw ghetto. As his family is rounded up to be shipped off to the Nazi labour camps, he escapes deportation and eludes capture by living in the ruins of Warsaw.

Anbieter: Zavvi
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
The Secret Piano: From Mao's Labor Camps to Bac...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zhu Xiao-Mei was three years old when she saw her first piano, a cherished instrument introduced into her family’s Beijing home by her mother. Soon after, the child began to play, developing quickly into a prodigy who immersed herself in the work of such classical masters as Bach and Brahms. Her astonishing proficiency earned her a spot at the Beijing Conservatory at the tender age of 11, where she began laying the foundation for a promising career as a concert pianist. But in 1966, with the onset of the Cultural Revolution, life as she knew it ended abruptly. The Communist Party’s campaign against culture forced the closure of art schools and resulted in the deportation of countless Chinese, including Xiao-Mei and her entire family. She spent five years in a work camp in Inner Mongolia, suffering under abysmal living conditions and a brutal brainwashing campaign. Yet through it all, Xiao-Mei kept her dream alive, drawing on the power of music to sustain her courage. 1. Language: English. Narrator: Nancy Wu. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/brll/003621/bk_brll_003621_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Der Pianist Digital Remastered
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pianist Wladyslaw Szpilman ist vor allem durch seine Chopin-Interpretationen berühmt geworden. Er arbeitet als Musiker beim Warschauer Rundfunk und lebt mit seiner Familie in wohlhabenden Verhältnissen, bis Hitler Polen 1939 den Krieg erklärt. Schon kurze Zeit später, nach der Kapitulation Polens, bekommen die Szpilmans - wie andere Mitglieder der jüdischen Bevölkerung - schmerzhaft den Judenhass der Nazis zu spüren. Demütigungen, Schläge und Exekutionen auf offener Straße sind an der Tagesordnung. Das Vermögen der Szpilmans wird konfisziert, zusammen mit den anderen polnischen Juden sperren die Deutschen sie ins Warschauer Ghetto. Wladyslaw weigert sich, eine Position als von den Nazis eingesetzter Aufseher innerhalb des Ghettos einzunehmen, lieber verdient er als Klavierspieler in einem heruntergekommenen Café etwas zum Lebensunterhalt der Familie dazu. Doch 1942 werden seine Eltern und Geschwister ins Konzentrationslager gebracht. Ihn selbst rettet ein polnischer Kollaborateur vor der Deportation. Nun beginnt sein einsamer Kampf ums Überleben: er schuftet in einem Bautrupp, schmuggelt Waffen für die Untergrundbewegung, flieht aus dem Ghetto, bevor der jüdische Aufstand von den Nazis blutig niedergeschlagen wird. Endlich findet er Unterschlupf in einer alten Villa. Doch ausgerechnet die ist von deutschen Offizieren zu einem militärischen Hauptquartier umfunktioniert worden. So wird der misshandelte und halbverhungerte Szpilman eines Tages von einem der deutschen Offiziere auf dem Dachboden entdeckt. Doch statt ihn zu foltern oder zu töten, fordert er ihn auf, Klavier zu spielen...

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Der Pianist
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pianist Wladyslaw Szpilman ist vor allem durch seine Chopin-Interpretationen berühmt geworden. Er arbeitet als Musiker beim Warschauer Rundfunk und lebt mit seiner Familie in wohlhabenden Verhältnissen, bis Hitler Polen 1939 den Krieg erklärt. Schon kurze Zeit später, nach der Kapitulation Polens, bekommen die Szpilmans - wie andere Mitglieder der jüdischen Bevölkerung - schmerzhaft den Judenhass der Nazis zu spüren. Demütigungen, Schläge und Exekutionen auf offener Straße sind an der Tagesordnung. Das Vermögen der Szpilmans wird konfisziert, zusammen mit den anderen polnischen Juden sperren die Deutschen sie ins Warschauer Ghetto. Wladyslaw weigert sich, eine Position als von den Nazis eingesetzter Aufseher innerhalb des Ghettos einzunehmen, lieber verdient er als Klavierspieler in einem heruntergekommenen Café etwas zum Lebensunterhalt der Familie dazu. Doch 1942 werden seine Eltern und Geschwister ins Konzentrationslager gebracht. Ihn selbst rettet ein polnischer Kollaborateur vor der Deportation. Nun beginnt sein einsamer Kampf ums Überleben: er schuftet in einem Bautrupp, schmuggelt Waffen für die Untergrundbewegung, flieht aus dem Ghetto, bevor der jüdische Aufstand von den Nazis blutig niedergeschlagen wird. Endlich findet er Unterschlupf in einer alten Villa. Doch ausgerechnet die ist von deutschen Offizieren zu einem militärischen Hauptquartier umfunktioniert worden. So wird der misshandelte und halbverhungerte Szpilman eines Tages von einem der deutschen Offiziere auf dem Dachboden entdeckt. Doch statt ihn zu foltern oder zu töten, fordert er ihn auf, Klavier zu spielen...

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Der Pianist Digital Remastered
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pianist Wladyslaw Szpilman ist vor allem durch seine Chopin-Interpretationen berühmt geworden. Er arbeitet als Musiker beim Warschauer Rundfunk und lebt mit seiner Familie in wohlhabenden Verhältnissen, bis Hitler Polen 1939 den Krieg erklärt. Schon kurze Zeit später, nach der Kapitulation Polens, bekommen die Szpilmans - wie andere Mitglieder der jüdischen Bevölkerung - schmerzhaft den Judenhass der Nazis zu spüren. Demütigungen, Schläge und Exekutionen auf offener Straße sind an der Tagesordnung. Das Vermögen der Szpilmans wird konfisziert, zusammen mit den anderen polnischen Juden sperren die Deutschen sie ins Warschauer Ghetto. Wladyslaw weigert sich, eine Position als von den Nazis eingesetzter Aufseher innerhalb des Ghettos einzunehmen, lieber verdient er als Klavierspieler in einem heruntergekommenen Café etwas zum Lebensunterhalt der Familie dazu. Doch 1942 werden seine Eltern und Geschwister ins Konzentrationslager gebracht. Ihn selbst rettet ein polnischer Kollaborateur vor der Deportation. Nun beginnt sein einsamer Kampf ums Überleben: er schuftet in einem Bautrupp, schmuggelt Waffen für die Untergrundbewegung, flieht aus dem Ghetto, bevor der jüdische Aufstand von den Nazis blutig niedergeschlagen wird. Endlich findet er Unterschlupf in einer alten Villa. Doch ausgerechnet die ist von deutschen Offizieren zu einem militärischen Hauptquartier umfunktioniert worden. So wird der misshandelte und halbverhungerte Szpilman eines Tages von einem der deutschen Offiziere auf dem Dachboden entdeckt. Doch statt ihn zu foltern oder zu töten, fordert er ihn auf, Klavier zu spielen...

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Der Pianist
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pianist Wladyslaw Szpilman ist vor allem durch seine Chopin-Interpretationen berühmt geworden. Er arbeitet als Musiker beim Warschauer Rundfunk und lebt mit seiner Familie in wohlhabenden Verhältnissen, bis Hitler Polen 1939 den Krieg erklärt. Schon kurze Zeit später, nach der Kapitulation Polens, bekommen die Szpilmans - wie andere Mitglieder der jüdischen Bevölkerung - schmerzhaft den Judenhass der Nazis zu spüren. Demütigungen, Schläge und Exekutionen auf offener Straße sind an der Tagesordnung. Das Vermögen der Szpilmans wird konfisziert, zusammen mit den anderen polnischen Juden sperren die Deutschen sie ins Warschauer Ghetto. Wladyslaw weigert sich, eine Position als von den Nazis eingesetzter Aufseher innerhalb des Ghettos einzunehmen, lieber verdient er als Klavierspieler in einem heruntergekommenen Café etwas zum Lebensunterhalt der Familie dazu. Doch 1942 werden seine Eltern und Geschwister ins Konzentrationslager gebracht. Ihn selbst rettet ein polnischer Kollaborateur vor der Deportation. Nun beginnt sein einsamer Kampf ums Überleben: er schuftet in einem Bautrupp, schmuggelt Waffen für die Untergrundbewegung, flieht aus dem Ghetto, bevor der jüdische Aufstand von den Nazis blutig niedergeschlagen wird. Endlich findet er Unterschlupf in einer alten Villa. Doch ausgerechnet die ist von deutschen Offizieren zu einem militärischen Hauptquartier umfunktioniert worden. So wird der misshandelte und halbverhungerte Szpilman eines Tages von einem der deutschen Offiziere auf dem Dachboden entdeckt. Doch statt ihn zu foltern oder zu töten, fordert er ihn auf, Klavier zu spielen...

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
James Simon (composer)
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. James Simon (September 29, 1880-August 12, 1944, the date of his deportation from Theresienstadt to Auschwitz) was a German composer, pianist and musicologist.James Simon was born into a Jewish family in Berlin and murdered in Auschwitz in 1944 following his three year internment at Theresienstadt (1941-1944). He studied at the Musikhochschule in Berlin piano (C. Ansorge) and composition (Max Bruch). In 1934 he was forced to leave Germany to Zurich, later Amsterdam where he was arrested and deported to Theresienstadt, and from there to Auschwitz.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Three Little Folk Song Suites, Klavier
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier werden die schönsten Stücke aus einer Sammlung von Kinderliedern vorgestellt, die Wladyslaw Szpilman ursprünglich für Gesang und Klavier schrieb. Die Auswahl bereitete gewisse Schwierigkeiten, denn alle Lieder der Sammlung sind gleichermaßen schön und variieren sehr kunstvoll in Stil und Tempo.Schöne, farbenreiche und lebhafte Melodien, mit denen Üben und Lehren Spaß macht!Wladyslaw Szpilman (1911-2000) war einer der Stars des Polnischen Rundfunks in den 1930er Jahren. Im September 1939 wurde das Studio, in dem er gerade Chopins "Nocture cis-moll" für eine Liveübertragung spielte, bombadiert. Deportation und Konzentrationslager nur knapp entkommen, lebte er versteckt vor den Nazis in den Ruinen des Warschauer Ghettos. Dort wurde er von einem deutschen Offizier, der ihn in seinem Versteck gleiches Nocturne spielen hörte, aufgegriffen - und nicht verraten sondern gerettet.Nach dem Krieg setzte Szpilman seine Karriere beim Polnischen Rundfunk fort. Während der folgenden Jahre war er in Konzerten als Solist ebenso wie als Teil des von ihm mitgegründeten Warschauer Klavierquintetts in Europa, Asien und Amerika zu hören. Seine Erinnerungen hat er in dem Bestseller "Der Pianist" veröffentlicht, welcher Grundlagen für Roman Polanskis preisgekrönten Film über sein Leben werden sollten. Seine Konzertwerke ebenso wie eine Auswahl seiner mehr als 500 Linder werden nun zum ersten Mal bei Boosey & Hawkes veröffentlicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Three Little Folk Song Suites
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Hier werden die schönsten Stücke aus einer Sammlung von Kinderliedern vorgestellt, die Wladyslaw Szpilman ursprünglich für Gesang und Klavier schrieb. Die Auswahl bereitete gewisse Schwierigkeiten, denn alle Lieder der Sammlung sind gleichermassen schön und variieren sehr kunstvoll in Stil und Tempo. Schöne, farbenreiche und lebhafte Melodien, mit denen Üben und Lehren Spass macht! Wladyslaw Szpilman (1911-2000) war einer der Stars des Polnischen Rundfunks in den 1930er Jahren. Im September 1939 wurde das Studio, in dem er gerade Chopins 'Nocture cis-moll' für eine Liveübertragung spielte, bombadiert. Deportation und Konzentrationslager nur knapp entkommen, lebte er versteckt vor den Nazis in den Ruinen des Warschauer Ghettos. Dort wurde er von einem deutschen Offizier, der ihn in seinem Versteck gleiches Nocturne spielen hörte, aufgegriffen - und nicht verraten sondern gerettet. Nach dem Krieg setzte Szpilman seine Karriere beim Polnischen Rundfunk fort. Während der folgenden Jahre war er in Konzerten als Solist ebenso wie als Teil des von ihm mitgegründeten Warschauer Klavierquintetts in Europa, Asien und Amerika zu hören. Seine Erinnerungen hat er in dem Bestseller 'Der Pianist' veröffentlicht, welcher Grundlagen für Roman Polanskis preisgekrönten Film über sein Leben werden sollten. Seine Konzertwerke ebenso wie eine Auswahl seiner mehr als 500 Linder werden nun zum ersten Mal bei Boosey & Hawkes veröffentlicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot